Enterprise Operations

Network Engineer (f/m/d)

Chancengleichheit und Vielfalt werden bei uns großgeschrieben. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Nationalität, Religion/Weltanschauung, ethnischer und sozialer Herkunft, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

f/m/d

Diversity

ab sofort

Beginn

Voll-/Teilzeit

Arbeitszeit

Berlin/Remote

Standort

Der Job

Würden Sie hierfür morgens aufstehen?

  • Betrieb und Weiterentwicklung unseres standortübergreifenden Netzwerks, der Anbindungen ans Internet (BGP) und des SDNs für OpenStack sowie der physischen Infrastruktur vor Ort im Raum Berlin
  • Betrieb und Weiterentwicklung der IDS-Komponenten bei unseren Kunden sowie die Kommunikation mit den Verantwortlichen auf Kundenseite
  • Verantwortlichkeit für Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit unserer Netzwerk-Infrastruktur
  • Erstellen und Verifizieren von nachhaltiger Dokumentation sowie Überprüfung auf Aktualität in regelmäßigen Intervallen
  • Weiterentwicklung des eigenen Verantwortungsbereichs
  • Mitverantwortlichkeit im Aufbau unseres ITSM Management Systems (z.B. Incident Management, Problem Management)
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft in unserem Team und gelegentliche Einsätze im Rechenzentrum in Berlin

Skills

Wonach wir suchen*

  • Eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder vergleichbare Erfahrungen/ erworbene Qualifikationen
  • Fundierte Kenntnisse und Troubleshooting-Fertigkeiten insb. im Kontext der OSI-Schichten 1 bis 4 sowie der Protokolle Ethernet, IP, IPsec, ICMP, TCP, UDP, BGP, OSPF, MPLS, SSL, TLS
  • Kenntnisse Debian GNU/Linux, Cloud-Infrastruktur (OpenStack, Proxmox)
  • Solides Verständnis verschiedener Skriptsprachen (Bash, Python)
  • Interesse an Infrastruktur-Automatisierung (mit GitLab, Ansible)
  • Sichere Deutsch- und Englisch Kenntnisse

*Mut zur Lücke: Ihnen fehlen Kenntnisse im Lebenslauf und Sie erfüllen unsere Anforderungen nicht zu 100 %? Wir freuen uns trotzdem auf Ihre Bewerbung!

Wir möchten den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind, und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. BIPOCs und Menschen aus der LGBTQIA+-Community sowie Menschen mit Migrationsgeschichte werden ebenfalls ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

BENEFITS

Best Place to Work

  • DCSO Vibes

    internationale Teams
    Buddy-Programm
    Firmenevents
    enger Zusammenhalt
    Vertrauenskultur
    Offenheit und Transparenz

  • Modern Working Environment

    Vertrauensarbeitszeit
    mobiles Arbeiten
    Teilzeitmodelle
    ergonomische Büroausstattung
    Barrierefreiheit
    Sabbatical

  • Feel well

    Obst und Gemüse
    vielfältige Getränkeauswahl
    Essenszuschuss
    Gesundheitsvorsorge
    Urban Sports Club Mitgliedschaft
    Sprachkurse mit Babbel

  • Financials

    marktadäquate Vergütung
    30 Tage Urlaub
    Betriebsruhe am 24.12. und 31.12.
    Weiterbildung und Schulungen
    betriebliche Altersvorsorge
    Bike-Leasing
    BVG-Ticket