Enterprise Operations

(Senior)
Dev Ops Engineer

Chancengleichheit und Vielfalt werden bei uns großgeschrieben. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Nationalität, Religion/Weltanschauung, ethnischer und sozialer Herkunft, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

f/m/d

Diversity

ab sofort

Beginn

Vollzeit

Arbeitszeit

Berlin

Standort

Der Job

Würden Sie hierfür morgens aufstehen?

  • Management unserer Open Source (private) Cloud Infrastruktur, insbesondere die Skalierung hinsichtlich Performance & Kapazität 
  • Management unseres High Perfomance Open Source Blockstorage  
  • Unterstützung unserer Entwickler bei der Integration und dem Deployment unserer Applikationen in die private Cloud Umgebung  
  • Pflege und Entwicklung unseres Komponenten- und Performancemonitorings 
  • Entwicklung von technischen Konzepten & ganzheitlichen Architekturen sowie deren Dokumentation und Implementation 

Skills

Wonach wir suchen*

  • Umfangreiches Wissen im Betrieb von Linux-Infrastrukturen
  • Erfahrungen im Bereich Cloud-Computing und dezentralen, messbare Infrastrukturen
  • Hohe Affinität zur Automation und zum Infrastructure as Code (IaC) Prinzip 
  • Fundierte Kenntnisse in einem Großteil dieser Technologien/Skriptsprachen
    • Virtualisierung:  KVM
    • Storage: Ceph rbd
    • Scripting: Bash, Python
    • Automation: Ansible, Molecule, Gitlab(-CI)
    • Infrastruktur-Automation: Terraform
    • Monitoring: Prometheus, Zabbix, Grafana
    • Logging: Graylog, Elastic Search, Splunk
  • Selbständige Arbeitsweise, und Dokumentation der Arbeitsergebnisse
  • Kenntnisse im Bereich ITIL v3/v4 sowie ISO 27.001 sind wünschenswert 
  • Deutschkenntnisse auf A2-Niveau Englischkenntnisse auf B2-Niveau

*Mut zur Lücke: Ihnen fehlen Kenntnisse im Lebenslauf und Sie erfüllen unsere Anforderungen nicht zu 100 %? Wir freuen uns trotzdem auf Ihre Bewerbung!

Wir möchten den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind, und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. BIPOCs und Menschen aus der LGBTQIA+-Community sowie Menschen mit Migrationsgeschichte werden ebenfalls ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.