Enterprise Operations

Head of
Infrastructure and Network

Chancengleichheit und Vielfalt werden bei uns großgeschrieben. Wir begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Nationalität, Religion/Weltanschauung, ethnischer und sozialer Herkunft, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

f/m/d

Diversity

ab sofort

Beginn

Vollzeit

Arbeitszeit

Berlin

Standort

Der Job

Würden Sie hierfür morgens aufstehen?

  • Führung unseres Teams für Netzwerk und Infrastruktur, mit den Schwerpunkten auf den Betrieb und die Weiterentwicklung unserer Cloud (Compute, Storage, Network), unseres Monitorings & der Automation 
  • Verantwortlich für Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Sicherheit der Infrastruktur 
  • Ausfüllen einer verantwortlichen Rolle im Aufbau unseres Servicemanagement Management-Systems (z.B. Process Owner Incident Management oder Problem Management) und stetige Weiterentwicklung des Verantwortungsbereichs 
  • Formulieren und regelmäßiges Zertifizieren von nachhaltigen Dokumentationen mit dem Team  
  • Implementieren von CI/CD-Strategien für unsere Services mit dem Team 

Skills

Wonach wir suchen*

  • Lösungsorientiertes Denken und strategisches Handeln, Teamfähigkeit und Leadership 
  • Ausgesprochene Kommunikationsstärke sowie die Fähigkeit auch über Teamgrenzen hinaus zu vermitteln 
  • Erfahrung im RZ Betrieb und im Management von heterogenen Infrastrukturen über den IT Lifecycle, im Besonderen: Private-Cloud (Compute, Storage, Network) 
  • Allgemein tiefgehende Kenntnisse sowie sichere Anwendung von Open Source Technologien 
  • Serviceorientiertes Denken und Handeln, sowie Offenheit für neue Technologien 
  • Förderern von Diversität und kollaborativem Teamspirit 
  • Theoretisches und praktisches Wissen im Bereich ITIL v3/v4 und ISO27.001 
  • Deutschkenntnisse auf C1-Niveau Englischkenntnisse auf B2-Niveau

*Mut zur Lücke: Ihnen fehlen Kenntnisse im Lebenslauf und Sie erfüllen unsere Anforderungen nicht zu 100 %? Wir freuen uns trotzdem auf Ihre Bewerbung!

Wir möchten den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind, und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. BIPOCs und Menschen aus der LGBTQIA+-Community sowie Menschen mit Migrationsgeschichte werden ebenfalls ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.